Bruststraffung Düsseldorf

 Narkose - Dämmerschlaf oder Vollnarkose
 OP-Dauer - 1,5 - 5 Stunden
 Aufenthalt - 1 Nacht stationär
 Schonzeit - 7 - 12 Tage

Straffung Haengebrueste Duesseldorf

Informationen zur Bruststraffung Düsseldorf

Warum eine Bruststraffung erwünscht sein kann

Viele Frauen leiden gerade nach Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit unter einer deutlich schlafferen Form ihres Busens als vor der Mutterschaft. Auch bei manch junger Frau, welche eine (vererbbare) Bindegewebsschwäche hat, starke Hormonschwankungen oder ein besonders großes Brustvolumen kann eine sog. Hängebrust gesehen werden. Es entwickelt sich ein weiter, durchhängender Hautmantel, die Höhe der Brustwarze liegt im Stehen vor oder unter der Hautumschlagsfalte. Der Befund kann auch zwischen beiden Brüsten unterschiedlich stark sein, so dass hier zusätzlich die dadurch bedingte Asymmetrie einen starken Stör- und Belastungsfaktor darstellt.

Häufig sind ein extrem beeinträchtigtes Körpergefühl und mangelndes Selbstbewusstsein die Folge, das sich bis in die Beziehungsfähigkeit und Sexualität der Betroffenen hineinziehen kann. Selbst gezielte Sportübungen und guter Wille können da nicht weiterhelfen. Hier ist eine Bruststraffung, die sog. Mastopexie angezeigt.


Dr. Reis - Spezialist in punkto Brustchirurgie

Für die Bruststraffung stehen dem Chirurgen verschiedene Schnitttechniken zur Verfügung. Ziel ist es, so wenig Narben und Sensibilitätsverluste wie möglich zu verursachen und auf Wunsch die Stillfähigkeit der Patientin zu erhalten. Bei jeder Bruststraffung sind die Anatomie des Körpers insgesamt ebenso wie die der Brüste, ihre Größe und auch die Gewebestärke ausschlaggebend für die Vorgehensweise während der Operation.

Vor seiner Tätigkeit in der Düsseldorfer Privatklinik hat Dr. Reis viele Jahre lang in leitender Funktion in plastisch-chirurgischen Abteilungen namhafter Kliniken gearbeitet und neben den ästhetischen eine Vielzahl rekonstruktiver Eingriffe bspw. nach einer Brustkrebserkrankung durchgeführt. Diese extrem diffizilen "Aufbauarbeiten" einer Brust haben ihn zu einem ausgewiesenen Spezialisten auf dem Gebiet der Brustchirurgie werden lassen.

Heute wenden sich viele Frauen mit ihrer "problematischen" Brust an die Düsseldorfer Privatklinik, weil sie dieses Fachwissen schätzen und die langjährige Erfahrung Ihres Chirurgen wünschen. Eine große deutsche Tageszeitung betitelte Herrn Dr. Reis sogar einmal als "Meister der schönen Brüste".


Bruststraffung Düsseldorf - Die OP

Die Operation wird unter Vollnarkose (in leichteren Fällen auch im Dämmerschlaf) durchgeführt und dauert – je nach Art und Umfang der Hängebrust – zwischen eineinhalb und fünf Stunden. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen kann der Eingriff auch mit einer Brustverkleinerung oder -vergrößerung kombiniert werden. Dies wird zuvor ausführlich im gemeinsamen Beratungsgespräch erörtert.

In der plastischen Chirurgie haben sich verschiedene Techniken herausgebildet, um die Brust zu straffen. Ist der Hautüberschuss nicht allzu groß, kann eine sog. cirkuläre Technik ausreichend sein. Hier verläuft die Schnittführung rund um die Brustwarze. Die überschüssige Haut kann entnommen werden und die Naht verläuft anschließend – recht unauffällig – am Brustwarzenrand. Wie bei der Brustverkleinerung kann eine Ausdehnung der Schnittführung durch eine vertikal über die Brust verlaufende Linie nötig sein bis hin zu einer sog. T-Schnittstraffung, welche einen Schnitt bis in die Unterbrustfalte notwendig macht.

Es wurde im Bereich der Brustverkleinerung und Bruststraffung über die Jahre eine sehr nachhaltige mit Eigengewebsverlagerung und -auffüllung arbeitende OP-Methode (sog. Innen-BH / Eigengewebspush up / Bioimplantat) entwickelt und etabliert, die das optische Ergebnis extrem positiv beeinflusst. Nach Entnahme des überschüssigen Gewebes und der überschüssigen Haut werden die Wunden mit nach innen liegenden, auflösbaren Nähten in drei Schichten wieder verschlossen, so dass eine minimale Narbenbildung erreicht werden kann. Die Narben werden durch diese Nähte über zehn bis zwölf Wochen stabil fixiert- ein unangenehmer Fadenzug entfällt! Zur optimalen Wundversorgung werden in der Regel für die Dauer von circa zwei bis drei Tagen Drainagen gelegt, durch die Wundsekret abfließen kann. Die spätere Entfernung der Drainagen ist nicht schmerzhaft! Für den gleichen Zeitraum ist die Brust stabil getaped.

Da sich die Brust in den Monaten nach der Operation naturgemäß wieder etwas absenken und setzen wird, nimmt der erfahrene plastische Chirurg zunächst eine gewisse Überkorrektur vor. Auf diese Weise kann einem abgeschwächten Ergebnis durch das natürliche Arbeiten des Gewebes entgegengewirkt werden.


Post-OP

Der Effekt der Operation ist – wie auch bei den übrigen Brustoperationen – unmittelbar nach Abnahme des Verbandes erkennbar. Den Patientinnen wird ein stationärer Aufenthalt in einem unserer komfortablen Einzelzimmer angeraten. Ferner sollten sie sich ein bis zwei Wochen schonen. Für die Dauer von sechs bis acht Wochen sollte kein Sport getrieben und auf schwerere körperliche Arbeiten verzichtet werden. Die Tapes und Drainagen werden nach drei Tagen entfernt. Außerdem wird eine sorgfältige Narbenpflege mit entsprechenden Wund- und Heilsalben angeraten, um das Verblassen der Narben zu unterstützen.

Eine gegebenenfalls anfängliche Überkorrektur wird sich im Laufe der kommenden Wochen angleichen und eine schön geformte, straffe Brust ist das Ergebnis. Schwellungen klingen ab. Mögliche Sensibilitätsminderungen oder Spannungsgefühle verschwinden mit der Zeit im Regelfall gänzlich.


Kosten

Die Kosten für eine Bruststraffung können evtl. von den Krankenkassen übernommen werden, sofern die Brüste durch ihre besondere Größe und / oder Asymmetrie zu Körperschäden geführt haben. Hier ist die Konsultation eines Facharztes für Orthopädie sinnvoll.


 




Hiermit erklären Sie sich einverstanden mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anfragebearbeitung. Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
mybody Portal für Ästhetik Und Gesundheit
Ärzte-Netzwerk für Lipolyse und ästhetische Medizin
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Lidchirurgie e. V.